Allgemein

Wie ich mich dazu entschied Virtual Assistant (VA) zu werden

Als ich anfing mich mit dem Thema Selbständigkeit zu beschäftigen, hatte ich viele Ideen die ich gerne umsetzen wollte. Da ich viele Jahre im Bereich E-Commerce gearbeitet hatte, wollte ich zuerst einen Online Shop eröffnen speziell für Frauen im Bereich Action-/Boardsport. Ich hatte angefangen meinen Business Plan zu erstellen und die Kosten zu kalkulieren. Da ich aber Angst davor hatte, einen hohen Kredit aufnehmen zu müssen, habe ich die Idee wieder verworfen, bzw. hinten angestellt. Danach hatte ich es mit Network Marketing versucht im Bereich Kosmetik und Nahrungsergänzungsmitteln. Da ich hier nicht zu 100% dahinter stehen konnte, habe ich auch das schnell wieder aufgegeben. (Nicht wegen dem Vertriebsweg sondern wegen den Nahrungsergänzungsmitteln).

Da ich vor einigen Jahren meinen staatl. geprüften Betriebswirt erfolgreich abgeschlossen hatte, dachte ich daran als Berater im betriebswirtschaftlichen Bereich zu arbeiten. Dafür fehlte mir aber eigentlich die Erfahrung. Aber was ich wusste, was ich kann und worin ich viel Erfahrung habe ist der Bereich Kundenservice und -betreuung, der operative Bereich im E-Commerce und auch das Planen und Durchführen von Messeauftritten. Mir war klar: darauf muss ich mich konzentrieren! Nach stundenlangen Recherche im Internet bin ich dann auf den Begriff „virtuelle Assistenz – kurz VA“ gestoßen. Unter dem Begriff VA fallen die unterschiedlichsten Kenntnisse und Fertigkeiten die man hier anbieten kann. Unter anderem aber auch der Bereich Back Office und Contenterstellung. Bingo! Ich wusste, das will ich auch machen! Unternehmer untersützen, gleichzeitige meine Expertise anbieten und selbständig arbeiten können. Das war genau das was ich gesucht hatte. Ich hatte also meinen Weg den ich gehen wollte gefunden.

Aber wie fängt man an? Was sind die nächsten Schritte? Ein Lehrbuch dazu gibt es ja nicht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.