Was ist eine “Freelance Virtual Assistant” (VA)

Du fragst Dich, was ist das überhaupt eine Virtual Assistant, oder zu deutsch: Virtuelle Assistentin, kurz VA?

Eine Virtual Assistant übernimmt je nach Expertise und Angebot verschiedene Aufgaben Ihrer Auftraggeber und unterstützt diese dadurch in Ihrem Arbeitsalltag. Sie ist, genauso wie die meisten Ihrer Auftraggeber, Unternehmer:in und arbeitet selbständig und auf Rechnung. Die Aufgabenbereiche welche übernommen werden können, reichen vom Back Office über klassische Sekretariatsaufgaben über Kundenservice bis zum Erstellen von Homepages. Hier gibt es keine klassischen Regeln und Vorgaben. Demnach kann sie alles Mögliche erledigen was virtuell bearbeitet werden kann und wo Bedarf herrscht. Eine Virtuelle Assistentin arbeitet von zu Hause aus, oder dem Ort wo sie sich gerade aufhält, und benötigt deshalb keinen festen Arbeitsplatz bei Ihrem Auftraggeber. Sie kann auf eine feste Anzahl pro Woche/Monat engagiert werden, projektbezogen oder frei nach Bedarf, je nach Vereinbarung. Der Vorteil mit einer VA zusammenzuarbeiten liegt nicht nur darin, dass diese frei und flexibel tätig sein kann sondern auch darin, dass z.B. die Sozialabgaben, welche bei einer Festanstellung anfallen würden, wegfallen.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.